Posts Tagged ‘Huflattich’

Heute in meiner Teekanne ….

Im letzten Jahr habe ich fleissig Kräuter und Früchte gesammelt und im Dörrer schonend bei 40 Grad getrocknet. Ingwer hab ich frisch gekauft und auch getrocknet. Diese stelle ich jetzt nach Laune und Bedarf für uns zusammen. Den Gatten plagt ein schlimmer Husten, deswegen kommt heute Huflattich hinzu.

Apfelstückchen
Brombeeren mit Blättern
Hagebutten
Huflattich
Ingwer

Insgesamt waren es 20 Gramm.

Die Zutaten wurden im Thermomix kurz zerkleinert und dann mit 500 ml kaltem Wasser aufgegossen.


aufkochen und dann 10 Minuten ziehen lassen. Mit Holunderblütensirup süßen.

Hustensaft – in guten Zeiten angesetzt

Der Huflattich (Tussilago farfara) gilt als bedeutsame Heilpflanze bei Hustenreiz (Tussis = Husten) und wirkt schleimlösend. Es können – wenn man sie gefunden hat 🙂 – Blüten und später auch die  Blätter verwendet werden.

Zeitig im Frühjahr erscheinen zunächst nur die korbförmigen Blütenstände. Erst nach deren Verblühen folgen die Blätter. Zur Blütezeit sind die Stängel lediglich mit braunen oder rötlichen, behaarten Schuppenblätter besetzt. Verblühte Stängel sind deutlich nickend. „wiki

Jetzt baden die Blüten 3 Wochen in Honig

Und immer schön umrühren, die Blüten müssen vom Honig bedeckt sein, damit sie nicht schimmeln. Ich hatte 60 Blüten auf 450 gr. Honig.

Was kommt denn da?

Diese Pflanze habe ich jetzt länger gesucht und heute morgen gefunden.

Ich verrate noch den Standort 🙂
Uferböschung an einem Baggersee

Er war die Heilpflanze des Jahres 1994.