Posts Tagged ‘Apfel’

Heute in meiner Teekanne ….

Im letzten Jahr habe ich fleissig Kräuter und Früchte gesammelt und im Dörrer schonend bei 40 Grad getrocknet. Ingwer hab ich frisch gekauft und auch getrocknet. Diese stelle ich jetzt nach Laune und Bedarf für uns zusammen. Den Gatten plagt ein schlimmer Husten, deswegen kommt heute Huflattich hinzu.

Apfelstückchen
Brombeeren mit Blättern
Hagebutten
Huflattich
Ingwer

Insgesamt waren es 20 Gramm.

Die Zutaten wurden im Thermomix kurz zerkleinert und dann mit 500 ml kaltem Wasser aufgegossen.


aufkochen und dann 10 Minuten ziehen lassen. Mit Holunderblütensirup süßen.

Loblied auf den Apfel

 

Eines sollst Du Dir gut merken:
wenn Du schwach bist, Äpfel stärken!

Äpfel sind die beste Speise
für zu Hause,
für die Reise,
für die Alten,
für die Kinder,
für den Sommer,
für den Winter.
Für den Morgen,
für den Abend,
Apfelessen ist stets labend.

Äpfel glätten Deine Stirn,
bringen Phosphor ins Gehirn.
Äpfel geben Kraft und Mut
und erneuern Dir Dein Blut.

Darum Freund, lass Dir doch raten:
esse frisch,
gekocht,
gebraten,
täglich ihrer zwei bis drei,
wirst nicht dick,
doch jung und frei
und kriegst Nerven wie ein Strick.

Mensch, im Apfel liegt Dein Glück!

gefunden in einem alten Kochbuch!