Bratäpfel à la Schmidt

Mögen Sie Bratäpfel?
Ich ? Ja !

Und wie machen Sie die?

Nicht mit Zimt.

Ach, wie denn ?

Wenn ich viel Zeit habe, dann steche ich ganz vorsichtig das Kerngehäuse aus, möglichst so, dass unten noch ein bisschen Apfel bleibt, damit der Inhalt nicht rausfließt. Und dort tue ich hinein: ein paar Brotkrümel, am besten vom Weißbrot, Rosinen und natürlich Zucker. Honig nehme ich nicht, weil der, wenn er warm wird, ins Endlose fließt. Das ist es schon Rosinen, Weißbrotkrümel und Zucker, obendrauf noch ein paar Butterflöckchen, und dann kommt das Ganze in den Backofen.
Hört sich doch gut an ?

So, wie Sie das beschreiben, kann ich die Bratäpfel schon riechen !
Aber lassen Sie mich das Rezept doch mal wieder holen

Sie haben aus dem Gewebe einer Sammelfrucht die eigentliche Frucht, einen Sammelbalg, entnommen – das Kerngehäuse. Dann haben Sie das entstandene Loch mit getrockneten Beeren und Krümeln eines Produktes aus gemahlenen Süßgrassamen und Treibmitteln sowie einem pflanzlichen Energiespeicherstoff wieder gefüllt. Und das Ganze mit einem Streichfett garniert – gewonnen aus einer Flüssigkeit, die aus Drüsen weiblicher Säugetiere zum Füttern ihrer Neugeborenen abgesondert wird.

Sie als Biologe überspitzen wieder gleich !

Was ich damit sagen will : Uns ist gar nicht klar, was wir da dauernd so selbstverständlich benutzen. Vielleicht sollten wir unsere Entdeckungsreisen in die Natur nicht vor der Haustür beginnen, sondern Fangen am besten schon im Haushalt an

Das Naturbuch für Neugierige

Naturbuch für Neugierige 

eine ausführlichere Leseprobe gibt es hier

 

Advertisements

4 responses to this post.

  1. Das gefällt mir – ich hatte Bio LK 🙂 Loki Schmidt mochte ich auch sehr. Und Bratäpfel sowieso.

    Antwort

    • Posted by Christel on 12. Januar 2011 at 10:04

      Ich auch! Ich war aber auch überrascht, wie wenig hängen geblieben ist ….
      Wir waren damals die ersten und ich hatte die Kombi Bio/Erdkunde/Deutsch/Kunst. Das wird so heute gar nicht mehr möglich sein 🙂

      Antwort

  2. Guten Morgen! Der ist für Dich: http://mestolo.com/2011/01/14/liebster-blog-award/
    Schönes Wochenende!

    Antwort

  3. Hi!
    Ich hatte dir ganz vergessen mitzuteilen, dass ich den Award gerne annehme. Hier ist der Link:http://meinekochecke.blogspot.com/2011/01/da-isser-o.html

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: