Schlehenlikör

Die Blüten im Frühjahr …

… ergeben die Leckereien im Winter 🙂

Spruch frei nach Peter Bamm

750 ml. Wodka
300 g gefrorene Schlehen vom September
100 g brauner Kandis
viel Zeit 🙂

Advertisements

2 responses to this post.

  1. Schlehenlikör oder Schlehenwodka sind wunderbar aromatisch! 🙂

    Wir wollen den schon seit Ewigkeiten mal selber machen, irgendwie vergessen wir das von Jahr zu Jahr, dabei gibt’s hier sehr viele Schlehen in den Hecken der Gegend.

    Antwort

  2. Dir und deinen Lieben ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2011! Freue mich schon auf deine Kräuterrezepte im nächsten Jahr!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: