Ich gehe wieder zur Schule

und ab jetzt für ein Jahr jeden Monat ein komplettes Wochenende. Ich werde viel über das Suchen,Sehen, Bestimmen und Anwenden von Un-kräutern  in der GundermannSchule lernen. Wenn ich es dann auch noch schaffe die dreigeteilte Prüfung zu bestehen, darf ich mich Kräuter-Pädagogin nennen.

Ich möchte mich jetzt schon bei Frau Dr. Brigitte Klemme für`s erste sehr informative und lehrreiche Wochenende bedanken.

Ich werde euch, liebe Blogger,  im kommenden Jahr mit  vielen und neuen Rezepten verwöhnen

1IMG_0611

Die Schultüten (in weiten Teilen Deutschlands auch Zuckertüten genannt) für ABC-Schützen, das heißt für Kinder, die in die Grundschule eingeschult werden, sind ein Brauch, der seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland zur Einschulung gepflegt wird.

 

Advertisements

19 responses to this post.

  1. Das ist ja toll – ich wünsche dir viel Erfolg, aber auch ganz viel Spaß dabei!!

    Antwort

    • Posted by kochundbackoase on 12. Oktober 2009 at 19:53

      Ich glaube, das wird! Es ist schon spannend, wie aus 22 Wildfremden innerhalb von 48 Stunden ein Gruppe wird.

      Antwort

  2. Da bin ich ja gespannt und viel Spass beim Lernen.

    Antwort

    • Posted by kochundbackoase on 12. Oktober 2009 at 19:56

      Werde ich haben, ich habe aber auch festgestellt, ich war ein Großstadtkind, ich gehe ohne Vorkenntnisse an die Sache … kann ja aber auch ein Vorteil sein.
      Ich wußte nicht, dass Schlehen früher Frost mitbekommen sollten, da muß ich nicht umlernen 🙂

      Antwort

  3. oh eine tolle Idee…..und ich freu mich schon auf die Gundermannschulgeprägten posts…sehr interessant!
    Ich wünsch Dir jede Menge Spass Gabi

    Antwort

  4. Das hört sich ja interessant an!
    Hoffentlich lässt du uns etwas an deinem neuen Wissen teilhaben, für Kräuter interessiere ich mich auch sehr und hab‘ noch keine Ahnung 🙂

    Antwort

  5. Ich bewundere immer Barbara, wie sie die Kräuter der Spielwiese nutzt, mit ihnen kocht und sie zu tollen Kompositionen verarbeitet. Da werde ich die Huldigungen bald ein wenig kanalisieren müssen.

    Antwort

  6. Posted by kochundbackoase on 12. Oktober 2009 at 21:49

    Jutta, noch habe ich wirklich überhaupt keine Ahnung.
    Gestaunt habe ich, dass eine Erdbeere eine Nuss ist und eine Nuss ein Rosengewächs ist, da scheine ich wirklich alleine so unwissend zu sein 😦
    Ich finde aber alles spannend!

    Antwort

    • Dass eine Erdbeere eine Nuss ist, das wußte ich. Aber dass eine Nuss ein Rosengewächs ist, war mir neu. Wieder was gelernt. Juhu!

      Antwort

  7. Viel Erfolg! Ich hatte kürzlich das erste Mal eine kurze Naturführung durch eine Kräuter-Pädagogin und war ganz begeistert, dass es so etwas gibt. Mir fehlt gerade die Zeit, ich freue mich aber, an Deinen Erfahrungen teilzuhaben.

    Antwort

  8. Viel Spaß und viel Erfolg. In Kärnten mache ich auch gerade die Ausbildung zum Kräuterpädagogen. Heute hatten wir das Modul 2 „Knospen und Blüten“ mit Dr. Holtermann.
    Ich war begeistert. Bin gespannt was morgen kommt.
    LG
    Christine
    PS: Dein Blog gefällt mir :-))

    Antwort

    • Posted by kochundbackoase on 17. November 2009 at 22:40

      DANKE! Habt ihr Wochentags Unterricht? Bei uns gab es am Wochenende u.a. das Thema Bäume.
      Knospen ist ja nicht das richtige Herbst/Winterthema.
      Dirk Holterman kenne ich noch nicht, nur aus dem GundermannForum.

      Antwort

      • Hallo, nein wir haben unter der Woche das Seminar. Heute waren auch die Bäume dran. Vor allem die Bestimmung der Bäume an Hand der Knospen. War wirklich spannend. Wen habt ihr als Vortragende?

        Antwort

        • Posted by kochundbackoase on 20. November 2009 at 17:20

          … aber auch nur 2 Tage im Monat, oder?
          Die beiden ersten Termine hatten wir bei Brigitte Klemme.
          Im Februar geht es weiter.

          Heute war ich im Wald und habe den Frühling gesucht … und ich bin fündig geworden 🙂
          Bilder kommen!

          Antwort

          • ..fürs erste Modul kam Brigitte nach Kärnten. Sie ist erstaunlich. Auch wir fanden bereits den Frühling in Form von frischen Giersch. Und das im November!! :-))
            Bilder in meinem Blog
            glg aus dem sonnigen Süden

            Antwort

  9. […] Dezember 2009 Selbstverständlich bekamen wir zum Schulanfang auch eine Liste mit Pflichtlektüre. Die drei Bücher der Dozenten Klemme/Holterman kann ich allen […]

    Antwort

  10. […] Januar 2010 Ich habe ja schon darauf hingewiesen, dass ich wieder zur Schule gehe. Als Abschlußarbeit muß ich ein Herbarium abliefern. Dieses beinhaltet u.a. […]

    Antwort

  11. klingt ja interessant! Wie ist denn so Deine Stimmung nach dem ersten halben Jahr?

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: