Bruchetta mit Weißdornpesto ™

Schatz, was gibt es zum Abendessen???

hecke_0565

… bekommt mit dieser Aussicht doch so eine ganz andere Bedeutung, ODER????

Weißdornpesto

Weißdornfrüchten, Äpfeln, Zitrone, Knoblauchzehen, Parmesan, Mandeln, Olivenöl und  Honig

Quelle:
Gundermannschule Bad Münstereifel
9.Zertifikatslehrgang
von Dozentin Frau Dr. Brigitte Klemme

Wie es der Zufall so wollte stand in der Küche ein Thermomix J

Zubereitung:
Die Weißdornfrüchte sowie Zitronensaft und geteilte Äpfel 10 min/Varoma/Stufe 1 weichkochen.

Die Masse durch eine flotte Lotte drehen ( hier gibt es mit Sicherheit noch eine andere Lösung.
Ich kannte das Rezept vorher nicht und werde noch ein wenig rumexperimentieren!)
Knoblauch, Parmesan und die Mandeln 45 sec./Stufe 10 fein mahlen.
Die restlichen Zutaten hinzufügen und alles zu einem Pesto verrühren.
Mit Salz, Honig, Öl und evtl. Essig abschmecken.

Das Pesto war ausgesprochen lecker, wenn mir auch an dem Pesto was Grünes fehlte – nicht nur farblich sondern auch geschmacklich – Oregano, Basilikum, Majoran ….

pesto_0600
Die genauen Rezepte gibt es hier vor Ort auf den entsprechenden Kräuterveranstaltungen

Advertisements

9 responses to this post.

  1. Wie pflückt Frau denn eigentlich die Weißdornfrüchte ohne große Verletzungen?

    Antwort

  2. Posted by kochundbackoase on 12. Oktober 2009 at 21:39

    Ich hab nicht eine einzige Macke an den Händen – zumindest nicht vom Weißdorn… Ich habe aber Hausaufgaben auf und muß wieder in die Hecke.
    Du machst mir Angst, Panzerhandschuhe?:-)

    Antwort

  3. Im WE-Haus habe ich 80 m Weissdornhecken. Das Heckenschneiden habe inzwischen nahezu verletzungsfrei raus, jedoch sind die Büsche so alt, dass sie kaum mehr Früchte tragen.

    Antwort

    • Posted by kochundbackoase on 13. Oktober 2009 at 19:51

      Ich habe am Wochenende häufiger „bis auf den Stock zurückschneiden“ gehört. Soll ich da mal nachfragen?

      Antwort

  4. Tolle Idee, nur an der Hauptzutat mangelt es hier ….

    Antwort

    • Posted by kochundbackoase on 13. Oktober 2009 at 19:53

      Soll ich dir ein Päckchen schicken? Oder komm mich besuchen, die Rheinwiesen hier sind voll davon.

      Antwort

  5. Da hatten wir am gleichen Tag die gleiche Idee?! Das mit der Aussicht meine ich. 🙂

    Weißdornpesto ist bestimmt auch super – irgendwo in der Gegend steht ein Busch.

    Antwort

    • Posted by kochundbackoase on 13. Oktober 2009 at 19:49

      Barbara, nein … das ist nicht der Blick aus meiner Küche, das Bild kommt noch.
      Die Hecke ist in der Nähe der Gundermannschule und sozusagen Lehrmaterial 🙂

      Antwort

  6. Gundermannschule, genau, so hieß das. Ich hatte mich mal kurz damit beschäftigt. Finde ich echt toll, dass Du das machst! 🙂

    Für den Küchenausblick wäre das auch fast zu schön und naturnah. Bin gespannt auf Deine Küchenaussicht, freue mich, dass die Idee so gut ankommt.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: